Radio Lumière Modul Port-de-Paix Cap-Haitien Pignon Artibonite Hinche Delpeche Menelas Côte Plage Pétionville Boutillier Jacmel Tête Boeuf Les Cayes | Cité Lumière Torbeck Morne-Brieux Jérémie Studio Jérémie Sender Montagnac Dame Marie

Du kannst uns jetzt auch unterstützen wenn du einfach nur im Internet einkaufen gehst. 

Ob bei Ebay der Bahn oder dem Mediamarkt und über 1.500 anderen Shops. Mit Bilddungspender findest du viele Onlienshops die bei einem Einkauf uns unterstützen. Und das alles ohne Kosten für Dich.

So funktioniert’s:
1. Einfach unter https://www.bildungsspender.de/472525002/websearch einen aus über 1.000 Online-Shops auswählen und wie gewohnt einkaufen gehen.
2. Der jeweilige Shop zahlt unserem Partner Bildungsspender eine Provision, die an uns als Spende weitergereicht wird.

UNTERSTÜTZE UNSEREN VEREIN UND UNSERE

ARBEIT, GANZ EINFACH OHNE GELD AUSZUGEBEN.

smoost app - Spenden - ohne Geld auszugeben.

Hol dir smoost für iPhone/Android und unterstütze damit


unseren Verein AEHaiti e.V.

                                                en badge web generic

AEHaiti Plakat NOTHILFE reducedDer Sturm "Matthew" hat viel Not und Zerstörung hinterlassen. Möchten Sie mithelfen, andere über die Möglichkeit der Hilfe zu erzählen ?

Gerne können Sie dazu das Plakat herunterladen (Rechtsklick per Maus und "Ziel speichern" wählen) und ausdrucken oder mit uns Kontakt aufnehmen, Plakate und Flyer bestellen um den Menschen in Haiti zu helfen.

Viele Familien hoffen, über uns wieder zu einem zu Hause zu kommen. Pro Familie werden ca. 2500 Euro benötigt um ihr kleines Wohnhaus zu reparieren oder neu aufzubauen. Es ist nicht so, dass überall Hilfe angeboten wird durch andere Organisationen. Es wird mehrere Jahre dauern, den Süden Haiti's wieder aufzubauen und die Not der Bevölkerung zu lindern. Der Bedarf ist riesig und große Teile erhalten bisher gar keine Hilfe.

Helfen Sie mit, durch Weitersagen, Gaben oder Gebet ! 

Die Familien werden Ihnen unendlich dankbar sein !

 

7.10.2016 - Letztes Wochenende telefonierte ich noch mehrfach nach Haiti, um Gedanken und Pläne auszutauschen, sowie nach dem alltäglichen Ergehen zu fragen. Der Wirbelsturm "Matthew" war da auch auf dem Radarschirm und Teil der Gespräche, aber es war noch nicht so klar ersichtlich, dass die kommenden Tage so zerstörerisch sein würden. Die Hoffnung war noch, dass der Sturm an Haiti vorbeiziehen würde und sich auch abschwächen würde. Am Montag, den 3. Oktober 2016, regnete es schon den ganzen Tag in Les Cayes und ich telefonierte noch in der Nacht zum Dienstag. Wenige Stunden später rissen die Kommunikationsmöglichkeiten in den Süden von Haiti ab und Nachrichten von Freunden kamen nur noch sehr spärlich durch.

boost  -  Unterstützen Sie uns durch Ihre Online-Einkäufe ohne einen Cent mehr zu bezahlen !!!

Wer gelegentlich über das Internet Bestellungen tätigt, kann unsere Arbeit in Haiti unterstützen, ohne zusätzliche Kosten. Unser Partner Boost erhält von Partnershops eine Provision für jeden vermittelten Kunden. Auf www.boost-project.com finden Sie eine große Auswahl an Partnershops (Fast 600! z.B. Jako-o, DBahn, Otto, Decathlon, DocMorris, Lidl, Ikea, Douglas, Lufthansa, Conrad, Zalando, …). Boost leitet diese Einnahmen zu 90% an gemeinnützige Organisationen weiter. Wenn Sie also über Boost zum Shop gelangen und dort einkaufen, können Sie unsere Projekte in Haiti unterstützen ohne selber einen Cent extra zu zahlen.