Radio Lumière Modul Port-de-Paix Cap-Haitien Pignon Artibonite Hinche Delpeche Menelas Côte Plage Pétionville Boutillier Jacmel Tête Boeuf Les Cayes | Cité Lumière Torbeck Morne-Brieux Jérémie Studio Jérémie Sender Montagnac Dame Marie

Haiti ist in der Fläche vergleichbar mit Baden-Württemberg, jedoch durch seine besondere Form deutlich ausgedehnter. Es gibt keine Autobahnen und manche Streckenabschnitte, welche als Nationalstrasse ausgewiesen sind, können nur bei gutem Wetter und mit allradbetriebenen Fahrzeugen befahren werden.

Die Autofahrt geht langsam voran. Zwar werden die Strassen weiter ausgebaut, doch nach starken Regenfällen mit Überflutungen gibt es Rückschläge.

Aktueller Stand und Eigenleistung

Die örtlichen Gemeinden unterstützen ihr Radio mit allen Kräften, damit alle laufenden Kosten getragen werden können. Auch Fahrzeuge konnten sie schon mitfinanzieren. Es reicht jedoch immer nur für ältere Wagen, die bei der hohen Beanspruchung durch die schlechten Straßen noch schneller verschleißen und unzuverlässig sind. So steht wortwörtlich ein kleiner Fuhrpark beim Radio, der jedoch mehr den Zweck als Ersatzteillager erfüllt.

Bedarf an einem Fahrzeug

Wir sind uns bewusst, wie erschwerend die Arbeit ist, wenn kein zuverlässiges Transportmittel zur Verfügung steht, ständig Zeit mit Reparaturen verbracht wird oder auf kaum vorhandene private Autos oder Taxis ausgewichen werden muss. Die Standorte vom Radio sind meist nur mit Allradfahrzeugen erreichbar. Dazu überträgt Radio Lumière mehrere Gottesdienste pro Woche live, direkt aus den Gemeinden ins Radio. Viele Erledigungen gibt es täglich abzuarbeiten. Bevor es zur eigentlichen "Radioarbeit" kommt, muss der Radiomitarbeiter zuerst sein Auto- bzw. Transportproblem überwinden. Gerade bei geplanten Live-Übertragungen und Fahrten zur Instandhaltung entfernter Standorte ist ein zuverlässiges Auto unersetzlich. 

Möglichkeit der Hilfe

Unsere Freunde in Haiti sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie dieses Projekt durch Ihre finanzielle Unterstützung ermöglichen. Schreiben Sie im Betreff der Überweisung Projektnummer RL04-2011. Bitte geben Sie auch Ihre Adresse oder AEHaiti-Spendernummer an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen können.